Aktuelle Reisebestimmungen

Für Reiseplanungen während der Pandemie dienen mir das Robert-Koch-Institut (www.rki.de), das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de), das ECDC (www.ecdc.europa.eu) sowie lokale Behörden der Reiseziele. emotionSPORTS orientiert sich an dCorona-Konzepten des Deutschen Reiseverbands (DRV) sowie dem Hygienkonzept "Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung Rahmenkonzept Sport" (https://www.stmgp.bayern.de) der Bayrischen Staatsregierung. Diese werden durch eigene Maßnahmen ergänzt. emotionSPORTS formuliert aktuell für die Durchführung von Reisen folgende Voraussetzungen:


2G Plus - Regelung, 
d.h. für die Teilnahme ist ein Nachweis über Impfung oder Genesung sowie ein negativer Corona-Test bei Reiseantritt erforderlich.

Keine Reisewarnung,
d.h. das Auswärtige Amt stuft zu Beginn der Reise das Ziel weder als Hochinzidenz- noch als Virusvariantengebiet ein.

Erforderliche Dokumente,
d.h. für Ein- und Ausreise sowie für den Alltag vor Ort werden erforderliche Dokumente (Meldebogen, Impfzertifikat, Test-Bescheinigung usw.) mitgeführt.

 

Regionale Regelungen,

d.h. lokale Maßnahmen beeinflussen den Charakter der Urlaubsreise nur in zumutbaren Maße.

 

Konsequente Schutzkonzepte,

d.h. das interne Schutzkonzept sowie die Richtlinien beteilgten Partnerbetriebe werden befolgt. Grundsätzlich gilt:

(Quelle: www.bundesregierung.de)

 

 

Sorgenfreies Buchen:
Aufgrund weiterhin fehlender Planungssicherheit werden derzeit weder Anzahlungen noch Stornierungsgebühren fällig. Die Einhaltung der im Reiseangebot formulierten Mindestteilnehmerzahl bleibt davon unberührt, d.h. wenn diese nicht erreicht wird verfällt das Reiseangebot automatisch.

 

Bei Rückfragen bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme unter (+49) 08046 - 188 458.

 

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen."



Axel Head
Inhaber emotionSPORTS

01. November 2021